Bergamo zugängliche Besuche im Rollstuhl

CITTA’ BASSA (UNTERSTADT) UND GESCHICHTSTRÄCHTIGE BORGHI

ZEIT FÜRS SHOPPING
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: mind. 1 – max. 25
Tarif: 125,00 EUR
Eintritt: 5,00 Euro pro Person

Ein Rundgang vom Borgo Pignolo bis zum Borgho San Leonardo oder auch andersherum, durch das pulsierende Centro Piacentiniano, um die Città Alta in der Città
Bassa wiederzufinden, um zu verstehen, warum die Geschichte Bergamos ungeteilt ist, auch wenn die Stadt zwei Seelen hat, da diese untrennbar miteinander
verbunden sind. Und dann Shopping, eine Kaffeepause, Spaziergänge und Erholung in den Parks und Alleen, bis Sie schließlich die Stadt von oben dominieren,
vom Turm der Gefallenen, dem Torre dei Caduti (geöffnet nur am Wochenende).

CITTÀ ALTA (OBERSTADT)

EIN ORT VOLLER GESCHICHTE
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif: 125,00 EUR
Eintritt: 3,00 Euro pro Person

Entdecken Sie nach und nach die Schatztruhe Bergamos, die Città Alta (Oberstadt), indem Sie durch mittelalterliche Gassen und Winkel schlendern, über Plätze
im Stil der Renaissance, bis zum Herzen der historischen Altstadt: Piazza Vecchia und Piazza Duomo mit der Torre Civica, Palazzo della Ragione, Palazzo del
Podestà, der Dom, das Baptisterium, die Basilika von Santa Maria Maggiore sowie die Kapelle des Bartolomeo Colleoni. Der Besuch beginnt bzw. endet mit der
Zitadelle und Colle Aperto, die sich in der Nähe der öffentlichen Verkehrsmittel (Seilbahn und Busse) befinden.

DIE BEFESTIGUNGSANLAGE BERGAMOS

UNESCO-WELTKULTURERBE

BEFESTIGUNGSANLAGE
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 125,00 EUR
Eintritt: 0,00 Euro pro Person

Die Befestigungsanlage von Bergamo gehört seit Juli 2017 zu einer transnationalen, grenzüberschreitenden Welterbestätte der Unesco, zusammen mit Peschiera
del Garda und Palmanova in Italien, Sebenico und Zadar in Kroatien sowie Kotor in Montenegro: Diese verzweigte Verteidigungsanlage mit Bollwerken,
Ringmauern, Schutzwällen und Bastionen, versehen mit Toren, Pulverkammern und Kanonensälen, erstreckt sich über fast 5 km längs von mit uralten Bäumen
gesäumten Alleen, denen Sie zu Fuß oder mit dem Auto folgen können. Die Befestigungsanlage erhebt sich zwischen Himmel und Erde, drängt sich vor
Sonnenuntergänge und den Horizont und lenkt den Blick bis auf die Mailänder Metropole, die Apenninkette und den Iseosee.

THEMATISCHE TOUREN: KUNST UND GESCHICHTE

Sechs unterschiedliche Touren erzählen die Geschichte von Bergamo, lassen vergangene Epochen und Jahrhunderte wiederaufleben, von den alten Römern bis in
die heutige Zeit.

DAS RÖMISCHE BERGAMO

Die Erkundung des antiken Bergomum, auf den Spuren der römischen Überreste des Forums, der Therme, des Amphitheaters, römischer Stadt- und Wohnhäuser,
entlang der beiden Hauptachsen der Stadt, dem Decumanus und dem Cardo. Diese Tour beinhaltet einen Besuch der römischen Sektion des Archäologischen Museums
Museo Civico Archeologico.

Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 125,00 EUR
Eintritt: 3,00 Euro pro Person

DAS MITTELALTERLICHE BERGAMO

Von den Invasionen der Barbaren bis hin zur Bildung kommunaler Versammlungsstätten, vorbei an Zisternen, Türmen, Befestigungsanlagen, Verwaltungsgebäuden,
einfachen Kirchen und Kathedralen.

Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 125,00 EUR
Eintritt: 3,00 Euro pro Person

BERGAMO IN DER RENAISSANCE

Von der Herrschaft der Visconti bis zur Ankunft der Serenissima, wie die Republik Venedig genannt wurde. Ein Gang durch die Epoche der Söldnerführer, der
venezianischen Podestà und der großen Künstler, die in der Lagunenstadt ihre Lehre absolvierten.

Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 125,00 EUR
Eintritt: 2/5,00 Euro pro Person

BAROCKES BERGAMO

Lassen Sie sich erzählen von der Pest, wie sie vom italienischen Autor Manzoni beschrieben wird, und bewundern Sie die prunkvolle Innendekoration der
Basilika von Santa Maria Maggiore sowie einer der schönsten Adelsresidenzen der Stadt mit ihren Gemälden, Stuckarbeiten, Skulpturen und Holzschnitzarbeiten.

Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 125,00 EUR
Eintritt: 12/120,00 Euro pro Person

BERGAMO WÄHREND DES KLASSIZISMUS

Die Nüchternheit der Stadt nach dem Ancien Régime und die Bewegungen des Risorgimento werden in der „Abteilung des 19. Jahrhunderts“ des Museo Storico
erzählt, unterstützt durch die Architektur der Kirchen, den Patrizier- und Bürgerhäusern.

Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 125,00 EUR
Eintritt: 5,00 Euro pro Person

THEMATISCHE TOUREN: PERSÖNLICHKEITEN

Vier Persönlichkeiten, die zum Symbol unserer vergangenen und gegenwärtigen Geschichte geworden sind.

BARTOLOMEO COLLEONI (1395 ca.-1475)

Der berühmteste Söldnerführer des 15. Jh., Gründer der Stadtresidenz Luogo Pio Colleoni; er hat die Ebene Bergamos trockengelegt, war ein Mäzen mit den
Ambitionen eines Herrschers, eines Signore, dem in seiner Stadtresidenz und in seinem herrlichen Mausoleum, der Cappella Colleoni auf der Piazza Duomo,
gehuldigt wird.

Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 120,00 EUR
Eintritt: 5,00 Euro pro Person

LORENZO LOTTO (1480 ca.-1577)

Entdecken Sie dieses ruhelose Genie der Renaissance in seinen Fresken, Gemälden, Altarbildern und den geheimnisvollen Holzschnitzarbeiten der Ikonostase und
des Chorraums aus dem 16. Jahrhundert der Basilika von Santa Maria Maggiore (exklusiver, reservierter Zugang). Zusätzlich kann die venezianische Sektion der
Pinakothek Accademia Carrara besucht werden.

Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmer: Mind. 5 – max. 25
Tarif : 120,00 EUR
Eintritt: 6/8/16/26,00 Euro pro Person

GAETANO DONIZETTI (1797-1848)

Das Leben und die Karriere dieses großen Komponisten, gesäumt von Erfolg, Freude, Kummer und Todesfällen, der in seiner nur 30 Jahre dauernden
Schaffensperiode mehr als 70 Opern komponiert hat, wird beim Besuch des Geburts- und Sterbehauses sowie des ihm gewidmeten Museums erzählt.

Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 25
Tarif : 120,00 EUR
Eintritt: 8/15,00 Euro pro Person

DER HEILIGE PAPST JOHANNES XXIII (20. Jh.)

Der Papst der vergangenen Generationen, der Papst des Zweiten Vatikanischen Konzils und der Papst, der die Gläubigen aufforderte, „sie sollen ihre Kinder
streicheln”, der Heilige, den die Bewohner Bergamos einfach “den guten Papst” nennen und dem sie noch immer äußerst ergeben sind.

Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmer: Mind. 1 – max. 20
Tarif : 120,00 EUR
Eintritt: 3,00 Euro pro Person

Für Informationen oder Anfragen schreiben Sie an: deutsch@accessibleurope.com