Die Küsten von Amalfi, Sorrent und Paestum: zwischen Kunst, Meer und Natur

BESCHREIBUNG

Die Reise beginnt an der Amalfiküste von Vietri sul Mare, einer kleinen Stadt an der Küste im ersten Teil dieser Küstenseite. Eines der beliebtesten Reiseziele italienischer und internationaler Touristen, welche als Heimat der farbenfrohen Majolika gilt, die die Kuppeln der prächtigen Kirchen aller Städte der Amalfiküste wie Cetara, Minori und Maiori bedeckt, die wir während des erster Ausflug nach Amalfi sehen.

In den folgenden Tagen werden wir dann andere Orte auf halber Höhe der Küste kennenlernen, wie Ravello in 300 m Höhe, berühmt für das herrliche Panorama, das man von den Gärten der Villa Rufolo aus genießen kann.

Am Nachmittag werden wir bis nach Positano kommen.

Wenn wir dann die Küste von Sorrent besuchen, halten wir an, um durch die reizvollen Dörfer Meta, Vico Equense und Sant’Agnello nach Sorrent zu schlendern.

Der Besuch des Archäologischen Parks von Paestum, der Stadt Magna Graecia, ist ein faszinierender Moment dieser Reise und eine Gelegenheit, die herrlichen Strände südöstlich des Golfs von Salerno kennenzulernen.

Die Reise wird ein unvergessliches Bad im Licht, in der frischen Seeluft, in der unglaublichen Schönheit der Küste sein, ohne Momente puren Wohlbefindens und Spaßes zu vernachlässigen.

Wenn wir im Meer schwimmen und die typische Gastronomie der Region probieren.

Reiseroute
Erster Tag

13:00 Transfer vom Transportterminal in Neapel mit einem barrierefreien Fahrzeug und Transfer nach Cava dei Tirreni und Check-in im Hotel ****. 14:00 Möglichkeit zum Mittagessen im Hotel

15:00 Transfer nach Vietri sul Mare, wo wir in dem monumentalen Gebäude, das vom großen Architekten Paolo Soleri entworfen wurde, erstklassige Unternehmen wie Solimene bewundern werden. Der für die organische Architektur typische Solimene Ceramics-Komplex besteht aus umgekehrten Kegelstämmen, die mit konischen Keramik- / Terrakottatöpfen bedeckt und in den Beton eingesetzt sind.

Das Gebäude zeichnet sich durch seine unverwechselbare Form auf dem steilen Grat aus, auf dem die fertigen Produkte ausgestellt und verkauft werden In den oberen Ebenen stellen sich die verschiedenen Handwerker vor zwischen Pressen, Ton, Pinseln, Emaille, Farben und Öfen zum Kochen.

Vom Aussichtspunkt aus werden wir das herrliche Panorama der Küste bewundern, die wir bereisen werden. Dieses Land, reich an Ton und vulkanischem Material, lieferte den Rohstoff für den Bau der Keramik, die aus der arabischen Kultur stammt, welche bei sarazenischen Überfällen importiert wurde und deren Spuren überall in den bunten Kuppeln und Türmen zu sehen sind.

Wir beginnen fahren die kurvenreiche Küstenstraße und halten in der Villa Guariglia in der Ortschaft Raito, um das Keramikmuseum zu besuchen. Kein Besucher kann nach Hause zurückkehren, ohne eines der Keramikjuwelen gekauft zu haben, die in einem der Geschäfte an berühmten Orten wie Amalfi, Ravello und Positano ihr Herz erobert haben.

Traditionelles Abendessen (Meer und Land) in einem Restaurant in der Nähe des Hotels 18:00

Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

Zweiter Tag

Amalfiküste – Erster Teil 10:00 / 10:30 Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit dem Reiseleiter und fahren mit dem zugänglichen Fahrzeug zur spektakulären Route der wunderschönen Amalfiküste. Wir werden dann entlang der Küste fahren und in einigen Küstenstädten anhalten, Cetara, Maiori und Minori, Städte, die aufgrund des luftigen und kühlen Klimas als Eden der Küste definiert sind.

13.30 Uhr Leichtes Mittagessen im Restaurant des Hauses: Erster Gang traditioneller Pasta und das typische Dessert der Amalfiküste, Deliza al Limone, begleitet von einem Glas Limoncello zum Abschluss!

14:30 / 16:30 erreichen wir dann die berühmte Stadt Amalfi, eine Stadt, die im 4. Jahrhundert vor Christus gegründet wurde. Dies war die älteste Seerepublik Italiens, deren Platz vom hochdekorierten Dom mit der charakteristischen arabisch-sizilianischen Architektur dominiert wird und dessen Gassen von den lebendigen Farben der verschiedenen Keramikformen und von echten Keramikgemälden beleuchtet werden, die die Landschaft von Italien reproduzieren die hohe Küste mit Blick auf das Meer.

17:00/18:00 Rückkehr ins Hotel, kostenloses Abendessen und Übernachtung.

(In der Woche 28-6-2021 / 3-7-2021 können einige Besuche durch ein Bad im Meer in einer zugänglichen Badeanstalt ersetzt werden.)

Die Richtung der Reiseroute wird auf der Grundlage der Anweisungen festgelegt, die während des Reisezeitraums an der Amalfiküste von Vietri nach Amalfi oder umgekehrt festgelegt wird.

Dritter Tag

10.30 Transfer mit zugänglichem Fahrzeug und Fahrer. Treffen mit dem Führer. Besichtigung des archäologischen Gebiets von Paestum mit den von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannten Tempeln von großem Interesse. 13.30 Uhr Frühstück in einem Bistro im archäologischen Bereich

14.30 Uhr Wir besuchen das reichhaltige Museum mit hauptsächlich gefertigten Objekten Altgriechisch und Lucanisch, gefunden in den verschiedenen nahen gelegenen Nekropolen. Der Höhepunkt des Museums sind die Gemälde, die im sogenannten Grab des Tauchers gefunden wurden. Bustour zu den Tempeln bei Sonnenuntergang und Sandstränden von oben.

18:30 Rückkehr ins Hotel, kostenloses Abendessen und Übernachtung. (optionales zusätzliches Budget) Auf dem Rückweg machen wir eine Führung durch eine Molkerei, in der wir Büffelmozzarella probieren, einen sehr leckeren traditionellen Frischkäse, der mit dem DOP-Zeichen ausgezeichnet wurde

Vierter Tag

10:00 Nach dem Frühstück treffen wir uns mit dem Führer und fahren mit dem Fahrzeug zur Küste von Sorrent. Einen ersten Halt machen wir in Meta für einen Spaziergang auf dem Weg vom Marinella-Strand zum Alimuri-Strand.

Dann setzen wir unsere Bustour von Piano di Sorrento, Sant’Agnello nach Sorrent fort.

Mittagessen mit Vorspeise, Hauptspeise und Obst oder Dessert in der Nähe der Villa Comunale mit herrlicher Aussicht auf die hohe Küste von Sorrent und Blick auf die Insel Capri. Am Nachmittag besuchen wir entlang des Corso Italia und bis zur Piazza Tasso einige zugängliche Kirchen und Kreuzgang und möglicherweise das Museo della Tarsia.

Während des Ausfluges erfahren Sie, wie Sie den Limoncello-Likör aus riesigen Zitronen zubereiten. 17:00 Rückkehr am Nachmittag.

Möglichkeit zum Abendessen und Übernachtung.

(In der Woche 28-6-2121 / 3-7-2021 können einige Besuche durch ein Bad im Meer in einer zugänglichen Badeanstalt ersetzt werden.)

Fünfter Tag

Amalfiküste – Zweiter Teil – 9:30 Uhr Transfer mit einem zugänglichen Fahrzeug, Fahrer und Begleitperson nach Positano. Von oben bewundern wir die charakteristische Position der Stadt, die einer neapolitanischen „Krippe“ ähnelt und die Geschäfte der sehr originellen und farbenfrohen lokalen Kleidung, die auf der ganzen Welt bekannt ist.

Wir werden dann die Bergdörfer der Küste besichtigen, die Ihren Besuch verdienen, wie Ravello, eines der bekanntesten und charakteristischsten, wo wir die Villa Rufolo besuchen, von deren herrlichen Gärten aus wir einen 360 ° -Blick auf die Küste genießen können und wo wir in den kleinen Boutiquen anhalten.

Besuch des Oscar Niemeyer Auditoriums, eines der neuesten Werke des großen brasilianischen Architekten.

Möglicher Besuch einer handwerklichen Nudelfabrik im 2-Stunden-Bereich (optional, zusätzliche Budgetkosten)

15:00 Rückkehr am Nachmittag.

Möglichkeit zum Abendessen und Übernachtung (Optionale Bootsfahrt vom Hafen von Salerno oder Praiano für einen Gruppenausflug entlang der Küsten von Amalfi und Sorrent mit Haltestellen zum Schwimmen an den schönsten Stränden und Buchten. Traditionelles Frühstück und Verkostung lokaler Weine).

Sechster Tag

Nach dem Auschecken zum Frühstück Transfer zum Transportterminal und Abfahrt. Ende der Dienste

INFORMATION
Folgende Leistungen sind im Preis inbegriffen:

Auto / Minibus für die gesamte Tour mit 2 bis 30 Sitzplätzen, auch für Rollstühle mit bis zu 4 Sitzplätzen. Gebühren für Park- und Kontrollpunkte
Hotel ****, B & B – Doppelzimmer und barrierefreie Badezimmer
Tour Reisebegleiter oder professioneller und lizenzierter deutschsprachiger Guide, falls erforderlich Reiserouten gemäß Programm
Flasche Wasser
Eintritte zu den Keramikfabriken
1 Abendessen auf See oder an Land
3 leichte Mittagessen (erster Gang oder Caprese-Salat und Dessert) -1 komplettes Mittagessen (erster und zweiter Gang, Dessert und Obst)
1 Rollstuhl oder 1 Roller stehen der Gruppe zur Verfügung.
Die Reihenfolge der Besichtigungen kann je nach Verkehr und Museumseröffnung variieren. Freier Eintritt für Behinderte mit Zertifizierung und je einen Begleiter

Die folgenden Dienstleistungen sind ausgeschlossen, können jedoch mit einem zusätzlichen Budget gebucht werden:

Anreisekosten
Mehrsprachiger Reiseführer
Getränke
Trinkgelder und persönliche ExtrasEintrittskarten für die Villa Rufolo und die Arsenale von Amalfi sowie für die Keramikfabrik für Behinderte
Lokale Steuern im Hotel
Krankengepäck oder Stornoversicherung
Kopfhörer
Persönlicher Assistent
Extra Transfer
Badeeingänge oder Erlebnisworkshops
Abendessen oder Mittagessen nicht inbegriffen

und alles, was nicht unter “Die Gebühr beinhaltet” aufgeführt ist.

Für Informationen oder Anfragen zum Zugängliche Reisen Neapel Amalfiküste Schreiben an: deutsch@accessibleurope.com